Wahrnehmung und Akzeptanz von Großschutzgebieten

Mose, Ingo Hrsg. (2009) Wahrnehmung und Akzeptanz von Großschutzgebieten. Wahrnehmungsgeographische Studien . BIS Verlag. ISBN 978-3-8142-2147-2

[img]
Preview
Text
moswah09.pdf

Download (2695Kb) | Preview

Abstract

Großschutzgebiete erfüllen eine zentrale Funktion für den modernen Naturschutz. Gleichzeitig werden sie heute vermehrt als Instrumente der Regionalentwicklung angesehen und gelten vielfach als Modellgebiete für eine nachhaltige Entwicklung. Damit wachsen auch die Herausforderungen an die Planung von Großschutzgebieten. Lange Zeit wurden diese in der Regel 'von oben' durchgesetzt, ohne hinreichende Kommunikation unter den Betroffenen. Hieraus erklären sich vielfältige Akzeptanzdefizite, die eine erhebliche Hypothek für die Umsetzung entsprechender Planungen darstellen.

Item Type: Book
Uncontrolled Keywords: [Keine Schlagwörter von Autor/in vergeben.]
Controlled Keywords: Naturschutzgebiet , Großschutzgebiet , Wahrnehmungsgeographie , Aufsatzsammlung
Subjects: Science and mathematics > Life sciences, biology
Divisions: Miscellaneous > BIS Publishing House
Date Deposited: 17 Jan 2013 14:24
Last Modified: 17 Jan 2013 14:24
URI: http://oops.uni-oldenburg.de/id/eprint/923
URN: urn:nbn:de:gbv:715-oops-9914
DOI:

Actions (login required)

View Item View Item