Zur Markierung benefaktiver und finaler Nominalgruppen durch primäre und sekundäre Präpositionen im Polnischen

Klümper, Frank (2008) Zur Markierung benefaktiver und finaler Nominalgruppen durch primäre und sekundäre Präpositionen im Polnischen. PhD, Universität Oldenburg.

[img]
Preview
Text
kluzur07.pdf

Download (1472Kb) | Preview

Abstract

Im Blickfeld der Dissertation steht eine Untersuchung der Markierung finaler und benefaktiver Nominalgruppen durch 'primäre' und 'sekundäre' Präpositionen in der polnischen Sprache. In Kapitel 2 werden die beiden Begriffe 'primäre' und 'sekundäre' Präposition diskutiert. In Kapitel 3 folgt die Darstellung der Konzeptionen der semantischen Rollen Benefaktivität / Malefaktivität und ihrer Abgrenzung von Finalität. Ausgangspunkt der weiteren Untersuchung ist eine Bestandsaufnahme der jeweiligen Ausdrucksmittel (Kapitel 4). Ziel der Arbeit ist die Untersuchung folgender kontextabhängiger Konkurrenz- oder Substitutionsverhältnisse von 29 sekundären Präpositionen (Kapitel 5, 6, 7 und 8): das Verhältnis primärer und sekundärer Präpositionen jeweils untereinander in benefaktiven, malefaktiven und finalen Nominalgruppen; das Verhältnis von a) sekundären zu primären Präpositionen und b) primären / sekundären Präpositionen zu 'reinem' Kasus (Dativ).

["eprint_fieldname_abstract_plus" not defined]

The topic of this investigation is an analysis of variable marking in purpose and benefactive nominal groups through primary and so-called secondary prepositions in the Polish language. Chapter 2 explains and defines the terms 'primary' and 'secondary preposition'. Chapter 3 describes the different concepts of the relevant semantic relations: purpose and benefactive / malefactive relation. The basis of the investigation is an inventory of possible prepositional expressions for these relations (chapter 4). 29 different prepositions were researched. The aim of this study is an analysis of the following relations (chapter 5 - 8): the relationship between primary and secondary prepositions in the nominal group types mentioned above; the relationship between a) secondary and primary prepositions and b) primary / secondary prepositions and relational coding by case (dative).

Item Type: Thesis (PhD)
Uncontrolled Keywords: [Keine Schlagwörter von Autor/in vergeben.]
Controlled Keywords: [Keine Schlagwörter von Author/in vergeben.]
Subjects: Language > Other languages
Divisions: School of Linguistics and Cultural Studies
Date Deposited: 17 Jan 2013 14:22
Last Modified: 17 Jan 2013 14:22
URI: http://oops.uni-oldenburg.de/id/eprint/740
URN: urn:nbn:de:gbv:715-oops-7763
DOI:

Actions (login required)

View Item View Item

Document Downloads

More statistics for this item...