Schmidt, Hiemke Katharina (2018) Man muss (wissen) entscheiden – schwer: die Bedeutung von Vorwissen beim Lernen mit bioethischen Dilemmata. PhD, Universität Oldenburg.

[img]

Volltext (3004Kb)

Abstract

Die Dissertation erforscht den Einfluss von Vorwissen auf den Lernerfolg mit komplexen, interdisziplinären Themen wie bioethischen Fragestellungen. Vorwissen ist in der pädagogischen Psychologie ein gut erforschtes Konzept. Allerdings gibt es kaum Ergebnisse, welchen Einfluss es auf komplexe, interdisziplinäre Themen hat. Religionspädagogische Forschung zu Vorwissen gibt es kaum, allerdings gibt es einige Forschung zum Lernen mit komplexen, interdisziplinären Dilemmata. Diese Arbeit bietet detaillierte Einblicke zum Vorwissenskonzept und zu Forschung mit bioethischen Themen, woraus sich Forschungsfragen ergeben. Mit vier Forschungsartikeln werden diese Forschungsfragen beantwortet. Ein allgemeines Ergebnis dieser Artikel ist, dass die Erinnerung an Informationen zu einem komplexen Thema wesentlich durch Vorwissen aus verschiedenen Domänen gleichzeitig unterstützt wird. Zuletzt werden die Forschungsergebnisse ausgiebig interpretiert und diskutiert.

["eprint_fieldname_title_plus" not defined]

One has to (know) decide – tough: the relevance of prior knowledge on learning with bioethical dilemmas

["eprint_fieldname_abstract_plus" not defined]

The thesis considers the influence of prior knowledge on learning success with complex, interdisciplinary topics like bioethical dilemmas. Prior knowledge is a well-known concept in educational psychology, but there is only small knowledge about its influence on learning complex, interdisciplinary topics. Research on religious education does not consider prior knowledge, but in religious education classes complex, interdisciplinary topics like bioethical dilemmas are taught. First this thesis offers detailed considerations on the concept of prior knowledge and on research about learning with bioethical issues, resulting in research questions. With four research articles, the research questions are answered. A general result in these articles is, that recall of information on a complex topic is considerably supported by prior knowledge from different domains simultaneously. Finally, the research results are interpreted and discussed extensively.

Item Type: Thesis (PhD)
Uncontrolled Keywords: Vorwissen, Thema, Komplexität, Interdisziplinarität, Dilemma, Bioethik, Argumentation
Subjects: Social sciences > Education
Divisions: School of Educational and Social Sciences > Department of Educational Sciences
Date Deposited: 15 Feb 2019 13:23
Last Modified: 15 Feb 2019 13:23
URI: https://oops.uni-oldenburg.de/id/eprint/3935
URN: urn:nbn:de:gbv:715-oops-40161
DOI:
Nutzungslizenz:

Actions (login required)

View Item View Item

Document Downloads

More statistics for this item...