Mythen der Steinzeit : das religiöse Weltbild der frühen Menschen

Vierzig, Siegfried (2009) Mythen der Steinzeit : das religiöse Weltbild der frühen Menschen. BIS Verlag. ISBN 978-3-8142-2160-1

[img]
Preview
Text
viemyt0.pdf
Available under License Creative Commons Attribution Non-commercial Share Alike.

Download (4Mb) | Preview

Abstract

Die vorliegende Arbeit macht es sich zur Aufgabe, aus den Einzelheiten der archäologischen Funde ein ungefähres Gesamtbild der Kultur der Steinzeit zu rekonstruieren. Bei diesem Versuch spielen die Religionswissenschaften mit ihren historisch-kritischen Fragestellungen und Arbeitsmitteln eine konstruktive Rolle in Ergänzung der empirisch arbeitenden Archäologie. Es darf als gesichert gelten, dass die steinzeitliche Kunst weitgehend im Dienst eines alles umfassenden Kultes stand. So können die Höhlenmalereien, die Skulpturen und Reliefs dieser Zeit als die Bildersprache eines Mythos vom Geheimnis der Welt gesehen werden. Was hält des Kosmos zusammen? Was bedeutet der Tod für das Leben? Was ist der Mensch? Einen Einblick in die Anfänge der Kulturgeschichte der Menschen zu tun, bedeutet auch, eine vertiefende Einsicht für die Problematik der aktuellen Situation zu gewinnen.

Item Type: Book
Uncontrolled Keywords: [Keine Schlagwörter von Autor/in vergeben.]
Controlled Keywords: Steinzeit , Mythologie , Religionswissenschaft
Subjects: Religion > Religion, philosophy and theory of religion
Divisions: Miscellaneous > BIS Publishing House
Date Deposited: 17 Jan 2013 14:24
Last Modified: 17 Jan 2013 14:24
URI: http://oops.uni-oldenburg.de/id/eprint/942
URN: urn:nbn:de:gbv:715-oops-10115
DOI:

Actions (login required)

View Item View Item

Document Downloads

More statistics for this item...