Tumforde, Inka (2008) Subjektive Verarbeitungsformen von prekärer Beschäftigung - Zwischen gewerkschaftlicher Aktivierung und Rückzug ins Private. ["eprint_fieldopt_thesis_type_bachelor" not defined], Universität Oldenburg.

[img]
Preview


Volltext (252Kb)

Abstract

Die vorliegende Bachelor-Arbeit behandelt die Frage nach den subjektiven und sozialen Folgewirkungen prekärer Beschäftigung anhand von sechs qualitativen Interviews mit betroffenen Frauen. Die Zunahme von unsicheren Beschäftigungsverhältnissen wirft dabei auch die Frage nach der Rolle der Gewerkschaften und deren Handlungsfähigkeit auf. Der Rückzug ins Private als Verarbeitungsstrategie von prekärer Beschäftigung infolge einer alternativen Perspektive (gegenüber individuell-offensiv und gewerkschaftlich-kollektiver Verarbeitung) stellt die zentrale These dar.

Item Type: Thesis (["eprint_fieldopt_thesis_type_bachelor" not defined])
Uncontrolled Keywords: Prekäre Beschäftigung
Controlled Keywords: Gewerkschaft
Subjects: Social sciences > Social sciences, sociology, anthropology
Divisions: School of Educational and Social Sciences > Department of Social Sciences
Date Deposited: 17 Jan 2013 14:23
Last Modified: 17 Jan 2013 14:23
URI: https://oops.uni-oldenburg.de/id/eprint/829
URN: urn:nbn:de:gbv:715-oops-8842
DOI:
Nutzungslizenz:

Actions (login required)

View Item View Item

Document Downloads

More statistics for this item...