Real Perdomo, Maria (2018) The insect economy: sustainable business opportunities based on insects as biological resources. PhD, Universität Oldenburg.

[img] - Accepted Version

Volltext (6Mb)

Abstract

This doctoral thesis studied the sum of business opportunities related to insects as biological resources also called the ‘Insect Economy’ - and its potential to contribute to sustainable development. It is embedded in the research fields of sustainable entrepreneurship, innovation and sustainable business models. At first, this research identified a large set of business opportunities which were then characterized by using a morphological box. The latter draws among others on existing tools and frameworks, and set the fundament to assess the Insect Economy regarding its sustainability. The data originate from interviews with entrepreneurs and the analysis showed that every analyzed business model has numerous sustainability characteristics associated to it. The tool which best enabled this assessment was the Business Model Innovation Grid. It was therefore also used to classify the data which resulted in a typology of four types of sustainable business opportunities that insects can enable. In sum, the concept ‘Insect Economy’ presents a broad and diverse context for creating sustainable goods and services and is suitable for quantitative and qualitative research in the field of sustainable entrepreneurship, innovation and business models.

["eprint_fieldname_title_plus" not defined]

Die Insektenökonomie: unternehmerische Chancen für Nachhaltigkeit basierend auf Insekten als biologische Ressource

["eprint_fieldname_abstract_plus" not defined]

Die vorliegende Dissertation untersuchte die sogenannte ‚Insektenökonomie‘ (IÖ), also die Summe der Geschäftschancen, die sich aus der Nutzung von Insekten als biologischer Ressource ergeben. Ein besonderer Fokus lag dabei auf der Bewertung des hieraus erwachsenden Potenzials für eine nachhaltige Entwicklung. Die Arbeit ist eingebettet in die Forschungsgebiete nachhaltiges Unternehmertum, Nachhaltigkeitsinnovation und nachhaltige Geschäftsmodelle. Zunächst wurden eine Vielzahl von Geschäftschancen identifiziert, welche dann mittels einer Morphologie charakterisiert wurden. Darauf aufbauend konnte die IÖ hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit bewertet werden. Dafür wurden Interviews mit Unternehmern durchgeführt. Die Auswertung deren Geschäftsmodelle zeigte, dass diese verschiedene Nachhaltigkeitsmerkmale aufweisen. Mit Hilfe des Konzeptes des "Business Model Grid“ konnten die Geschäftsmodelle klassifiziert werden, was in eine Typologie von vier Arten nachhaltiger Geschäftschancen mündete. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Konzept Insektenökonomie‘ einen breiten und vielfältigen Kontext für die Schaffung nachhaltiger Güter und Dienstleistungen bietet und ein neuer und lohnender Untersuchungsgegenstand für die quantitative und qualitative Forschung im Bereich nachhaltiges Unternehmertum, Nachhaltigkeitsinnovation und Geschäftsmodelle darstellt.

Item Type: Thesis (PhD)
Uncontrolled Keywords: Insekten, Bioökonomie, Nachhaltigkeit, Entrepreneurship, Innovation
Divisions: School of Computing Science, Business Administration, Economics and Law > Department of Business Administration, Economics and Law
Date Deposited: 17 Jan 2019 14:59
Last Modified: 18 Jan 2019 12:09
URI: https://oops.uni-oldenburg.de/id/eprint/3758
URN: urn:nbn:de:gbv:715-oops-38392
DOI:
Nutzungslizenz:

Actions (login required)

View Item View Item

Document Downloads

More statistics for this item...