20 Jahre Student/inn/enbewegung - kein Grund zum Feiern.

Nitsch, Wolfgang (1989) 20 Jahre Student/inn/enbewegung - kein Grund zum Feiern. Oldenburger Universitätsreden . BIS Verlag. ISBN 3-8142-1032-8

[img]
Preview
Text
ur32.pdf

Download (99Kb) | Preview

Abstract

Der Band beinhalted einen Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe "68-88: Revolution oder Resignation?" der Anti-Repressions-AG an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg am 21. November 1988 sowie ein Thesenreferat auf dem "StudentInnenkongreß UN(I)MUT: Alternativen zur Fremdbestimmung", 6.-9.1.1989 in Berlin. In seinem Vortrag in Oldenburg zieht Nitsch auch eine Bilanz der Hochschulpolitik der 68er Bewegung. Als einer ihrer Exponenten wurde er zur Eröffnungsveranstaltung des "Internationalen StudentInnenkongresses UN(I)MUT" eingeladen. Sein hier dokumentiertes Thesenreferat stellt keine falschen Kontinuitäten her, sondern versucht, sein Verständnis der neuen Lage und Potentiale studentischer Proteste und Selbstbestimmungsansätze zur Diskussion zu stellen.

Item Type: Book
Uncontrolled Keywords: [Keine Schlagwörter von Autor/in vergeben.]
Controlled Keywords: Studentenbewegung , Geschichte 1968-1988 , Geschichte - 1968-1988
Subjects: Social sciences > Political science
Divisions: Miscellaneous > BIS Publishing House
Date Deposited: 17 Jan 2013 14:27
Last Modified: 17 Jan 2013 14:27
URI: http://oops.uni-oldenburg.de/id/eprint/1199
URN: urn:nbn:de:gbv:715-oops-12789
DOI:

Actions (login required)

View Item View Item