Der ökologische Zustand der Deutschen Bucht und des Wattenmeeres

Höpner, Thomas (1989) Der ökologische Zustand der Deutschen Bucht und des Wattenmeeres. Oldenburger Universitätsreden . BIS Verlag. ISBN 3-8142-1031-X

[img]
Preview
Text
ur31.pdf
Available under License Creative Commons Attribution Non-commercial Share Alike.

Download (178Kb) | Preview

Abstract

Die auf den bislang vorliegenden Daten beruhende Zustandsbewertung der Deutschen Bucht und des Wattenmeeres wird im wesentlichen unter dem Aspekt des erhöhten Nährstoffeintrags (Eutophierung) als einer der Hauptursachen für den derzeitigen Zustand beschrieben und diskutiert. Während der Zustand der Nordsee und der Deutschen Bucht wegen der gestiegenen Empfindlichkeit gegenüber Schwankungen in den meteorologischen Bedingungen als schlecht bezeichnet wird ("Die Nordsee verträgt gutes Wetter nicht mehr"), seien für das Wattenmeer bisher noch keine großflächigen und länger andauernde biologische Schädigungen zu verzeichnen. Der Zustand des Wattenmeeres sei durchweg noch besser als die Bedingungen, unter denen es steht. Wie lange allerdings das Wattenmeer noch in der Lage ist diese Bedingungen zu verkraften, ist ungewiß. Um eine ernsthafte Verschlechterung des Zustandes oder gar ein Umkippen zu verhindern, wird als vorsorgende Maßnahme gefordert die Flußfrachten, die 80 - 90% des Stoffeintrags in das Wattenmeer ausmachen, drastisch zu verringern.

Item Type: Book
Uncontrolled Keywords: [Keine Schlagwörter von Autor/in vergeben.]
Controlled Keywords: Deutsche Bucht , Wattenmeer
Subjects: Science and mathematics > Life sciences, biology
Divisions: Miscellaneous > BIS Publishing House
Date Deposited: 17 Jan 2013 14:27
Last Modified: 17 Jan 2013 14:27
URI: http://oops.uni-oldenburg.de/id/eprint/1198
URN: urn:nbn:de:gbv:715-oops-12778
DOI:

Actions (login required)

View Item View Item

Document Downloads

More statistics for this item...