Die historische Quelle Bild als Problem der Geschichtswissenschaft und der Vermittlung von Geschichte

Hrosch, Regine C. (2008) Die historische Quelle Bild als Problem der Geschichtswissenschaft und der Vermittlung von Geschichte. Oldenburger Schriften zur Geschichtswissenschaft . BIS Verlag. ISBN 978-3-8142-2125-0

[img]
Preview
Text
hrohis08.pdf

Download (23Mb) | Preview

Abstract

Warum vernachlässigen Geschichtswissenschaft und Geschichtsunterricht bis heute das Bild als historische Quelle? Dieser Frage geht die Untersuchung in zwei Schritten nach. Zuerst wird anhand von Quellenkunden, Einführungen in das Geschichstsstudium und Akten der Internationalen Historikerkongresse die wissenschaftliche Diskussion rekonstruiert. Nach einem Überblick über die Abbildungspraxis in Geschichtsbüchern konzentriert sich die Untersuchung auf die Bildausstattung von Publikationen zur Geschichte und von Lehrbüchern für den Geschichtsunterricht an Beispielen zur Reformation. Die Verwendung von Darstellungen Martin Luthers, der Missstände der Kirche, des Reichstags zu Worms und der Bildpropaganda im Glaubensstreit wird analysiert und interpretiert. Probleme einzelner Bildgattungen wie der Illustration, des Porträts, zeitgenössischer Quellen und des Historienbildes werden am vorgefundenen Material erörtert. Es werden Abbildungen in Veröffentlichungen vom 16. bis ins 21. Jahrhundert berücksichtigt.

Item Type: Book
Uncontrolled Keywords: [Keine Schlagwörter von Autor/in vergeben.]
Controlled Keywords: Reformation , Geschichtsschreibung , Lehrbuch , Schulbuch , Bild , Quelle
Subjects:
Divisions: Miscellaneous > BIS Publishing House
Date Deposited: 17 Jan 2013 14:25
Last Modified: 17 Jan 2013 14:25
URI: http://oops.uni-oldenburg.de/id/eprint/1040
URN: urn:nbn:de:gbv:715-oops-11133
DOI:

Actions (login required)

View Item View Item